Schulbetrieb bis zu den Weihnachtsferien

20. Nov 2021

Liebe Eltern,

die neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung bestätigt, dass Schulen und Kitas offen bleiben sollen. Ab dem 29.11.21 gilt der eingeschränkte Regelbetrieb nach dem Konzept der festen Klassen/Gruppen. Bis dahin besteht eine Übergangsfrist. Im Unterschied zum vergangenen Schuljahr wird grundsätzlich am Fächerkanon der Stundentafel festgehalten.

Die Schulbesuchspflicht ist ab dem 22.11. 2021 erneut ausgesetzt. Die Abmeldung muss schriftlich über LernSax oder die Emailadresse der Schule erfolgen und durch den Infektionsschutz begründet werden. Damit ist eine tageweise Abmeldung ausgeschlossen. Schülerinnen und Schüler, die nicht den Unterricht an der Schule besuchen, haben keinen Anspruch auf Beschulung durch die Lehrkräfte. In der Regel erhalten sie auch keine Leistungsbewertung in diesem Zeitraum.

Den Schulen sollen zu Beginn der neuen Woche seitens des SMK weitere Handlungsanleitungen zur Verfügung gestellt werden. Gemeinsam mit dem Schulträger wird dann die Umsetzung für die Grundschule Schöneck beraten. Sie werden über die Homepage  bzw. Elternbriefe immer auf dem Laufenden gehalten.

Am Unterrichtsende ändert sich in der kommenden Woche vorläufig nichts. Die GTA Keramik der Klasse 3 und 4 wird am Montag auf die zwei Werkräume verteilt und kann stattfinden. Die GTA Zahlendetektive entfällt. Allgemeine Hinweise zur Durchführung von GTA bis Weihnachten erwarte ich noch.

Wir sind im Team sehr froh, dass wir grundsätzlich weiter eine offene Schule haben und gemeinsam lernen können. Alle neuen Bestimmungen werden wir mit Ihrer Unterstützung auch wieder umsetzen können.

Ein schönes Wochenende, bleiben wir zuversichtlich!

Uta Weller

Grundschulrektorin