Normalbetrieb an der Grundschule ab 25.04.2022

22. Apr 2022

Liebe Eltern,

mit Ablauf des 17. April 2022 tritt die Schul- und Kita- Coronaverordnung planmäßig außer Kraft.

Nachdem bereits durch das Infektionsschutzgesetz des Bundes die Maskenpflicht im Schulgebäude Anfang April wegfiel, wird es nach Ostern auch keine Testpflicht für den Schulbesuch mehr geben.

»Die deutlich gesunkenen Infektionszahlen erlauben es, den Normalbetrieb in den Bildungseinrichtungen einkehren zu lassen. Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte können weiterhin Masken tragen und sich testen. Sie müssen es nur nicht mehr. Dennoch gilt es weiterhin achtsam zu bleiben«, sagte Kultusminister Christian Piwarz.

Bestehende Hygienekonzepte an Schulen und Kitas gelten allerdings fort:

– Händereinigung nach Betreten des Schulgebäudes

– Niesetikette weiterhin einhalten

– regelmäßiges Lüften der Klassenräume

– MNB als Empfehlung, vor allem bei regionalem Infektionsgeschehen

– Testung auf freiwilliger Basis in der Schule – für Schüler nur bei begründeten Anlässen (Verdachtsfall, mögliche Erkrankung)

In diesem Fall bitten die Eltern den Klassenlehrer schriftlich um die Testung in der Schule für diesen Tag!

Ausreichend Selbsttests für freiwillige Testungen stehen an den Schulen weiterhin kostenlos zur Verfügung. Auch schulfremde Personen unterliegen nicht mehr einer Testpflicht.

Neue Absonderungsbestimmung seit dem 25.4.2022:

positiver PCR Test: Sie müssen mindestens 5 Tage zu Hause bleiben (d.h. sich absondern)

Wenn Sie 48 h keine Symptome haben, können Sie frühestens am 5.Tag die Absonderung beenden. Sie baruchen keinen Test am Ende machen.

enge Kontaktperson: Sie müssen sich NICHT absondern. Achten Sie auf typische Symptome und testen Sie sich am 3. oder 4. Tag. Treffen Sie so wenig wie möglich Menschen und tragen dabei eine Maske.

https://www.schulportal.sachsen.de/files/508380/DYnWRtQv8jwh5kn8lZqb/2061f545b63a01f949e3ded8d276e34e/20220425-Aktualisierter_Leitfaden_zur_Kontaktpersonen–SMS-Infoblatt_zur_Absonderung-_neu.pdf

Hoffen wir auf weiter sinkende Infektionszahlen im Vogtland und gesunde Kinder, Familien und Lehrer 🙂

Es grüßt Sie herzlich,

 

U.Weller

Grundschulrektorin