Eingeschränkter Regelbetrieb ab 29.11. 21

25. Nov 2021

Liebe Eltern,
wir sind froh, dass nach der Teilschließung die Grundschule wieder komplett ist und wir in den letzten Testungen keine neuen positiven Schnelltests mehr hatten.
Für die Umsetzung des eingeschränkten Regelbetriebes gab es ausführliche Gespräche mit der Stadt Schöneck als Schulträger sowie der Kita- und Hortleitung. Um die Betreuung der Kinder so umfänglich wie möglich weiterhin anbieten zu können, bleiben in unserer Grundschule die Hortgruppen im Moment bestehen wie bisher.
Der eingeschränkte Regelbetrieb bedeutet für die Grundschüler, dass sie ihren Stundenplan weiterhin behalten, bei dem Personaleinsatz der Lehrer ergeben sich jedoch kleine Änderungen, so dass die Lehrer den Klassen fest zugeordnet sind. Der Klassenlehrer übernimmt somit teilweise den Fachunterricht. Das varriiert in den einzelnen Klassen.

Bis Weihnachten werden die GTA Angebote ausgesetzt. Die GTA Robotik wird von Frau Dörfel klassenweise aufgeteilt und kann weitergeführt werden.

Wir beobachten natürlich weiterhin intensiv das Infektionsgeschehen an der Schule und werden bei Bedarf mit weiteren Einschränkungen reagieren.
Die Hygieneregeln im Haus sind nach wie vor unerlässlich und wir bitten Sie, den Kindern immer eine Maske sowie einen Ersatz mitzugeben.

Sollten auf Landesebene neue Entscheidungen bezüglich der Schulen getroffen werden, dann informieren wir Sie umgehend über die bekannten Kanäle.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien einen schönen ersten Advent und grüße herzlich auch im Namen des Teams,

Uta Weller
Grundschulrektorin