Elterninformation Hortbetreuung 12.5.2020

Sehr geehrte Eltern,

ab dem 18.05.2020 beginnt an der Grundschule Schöneck der eingeschränkte Regelbetrieb.

Die weiteren Informationen zum Schulbeginn in den Klassen und wichtigen Inhalten erhalten Sie am Donnerstag per Email. So viel vorab: die Klassen 1 haben täglich 4 Stunden Unterricht bis 11.10 Uhr. Die Klassen 2- 4 haben von Montag bis Donnerstag 5 Stunden Unterricht bis 12.25 Uhr und Freitag auch bis 11.10 Uhr. So können wir am besten die Schülertransporte mit Bus und Taxi klären, wie auch den Hort mit gleichbleibenden Zeiten unterstützen. Wenn Ihr Kind den Hort besuchen soll, melden Sie bitte zuverlässig den Bedarf bis Donnerstag, 14.5.20, um 10.00 Uhr mit Angabe der Zeiten an die Kita Sonnenwirbel per Email: post@kita-sonnenwirbel.de !
Da die Klassen strikt getrennt bleiben sollen, ergeben sich für die Klasse 4 Besonderheiten: der Hortbetrieb für die Klasse 4 kann erst ab Montag, den 25.5.20 angeboten werden! Für die 3 Tage vor Himmelfahrt können wir als Schule eine Notbetreuung bis 14.00 Uhr anbieten. Bitte melden Sie sich im Bedarfsfall dafür per Email an der Grundschule ebenfalls bis Donnerstag 10.00 Uhr an: post@grundschule-schoeneck.de! Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung, indem Sie der Aufforderung von Herrn Piwarz in seinem Elternbrief folgen, die Betreuungszeiten nicht voll auszuschöpfen. Bitte denken Sie auch daran, das Essen bei kitafino bis Donnerstag früh zu bestellen. Der Tag nach Himmelfahrt, Freitag 22.5.20, bleibt schulfreier Tag – es findet keine Hortbetreuung statt.

Vielen Dank alle Mitarbeit und Unterstützung sagen die Teams der Grundschule und des Hortes Schöneck 😊 Freundliche Grüße, Uta Weller

Hurra! Unterricht ab 18.5.2020 für alle Kinder der Klassen 1-4

Liebe Eltern,

im Schulleiterbrief des Staatsministers Piwarz von heute Mittag wird die Wiederaufnahme des Unterrichts aller Schüler an der Grundschule ab Montag, den 18.5.2020 festgelegt. Es gilt dann wieder die Schulbesuchspflicht. Alle Kinder können wieder in ihre Klasse gehen. Eine Klassenteilung findet nicht statt. Die schulische Öffnung unterliegt vielen Auflagen, die wir Anfang der Woche in ein Konzept bringen müssen. Grundsätzlich beginnt auch wieder die Hortbetreuung. Hier bleibt abzuwarten, mit welchen Möglichkeiten oder Einschränkungen wir den Betrieb wieder aufnehmen. Die Details werden wir zusammen mit dem Schul- und Hortträger gemeinsam erarbeiten und Sie dann anschließend darüber informieren. Bitte haben Sie noch ein bisschen Geduld – die Zielflagge ist in Sicht 🙂

Freundliche Grüße, im Namen des gesamten Teams,

Uta Weller

Grundschulrektorin

Schulbeginn für die Klasse 4

Klasse 4:

Am Mittwoch, den 6. Mai beginnen die Schüler der vierten Klasse wieder mit dem Unterricht an der Grundschule Schöneck. Die Eltern erhalten dazu als Email einen Elternbrief, der wichtige Informationen zum Ablauf unter Einhaltung der Hygienevorschriften. Bitte füllen Sie die angefügte Belehrung ( auch in der Email angefügt) aus und geben diese am ersten Schultag Ihrem Kind mit in die Schule. Es dürfen nur gesunde Schüler die Schule betreten. Der geplante Stundenumfang und auch der Stundenplan für die Klasse 4 gilt ab 6.5.2020 bis zu dem Tag, an dem weitere Klassen wieder in die Schule zurückkehren dürfen. Dann werden sich automatisch kleinere Veränderungen ergeben.

PDF – Belehrung Corona

Notbetreuung:

Für die Klassen 1-3 wird die Notbetreuung bis zum 05.05. an der Grundschule durchgeführt, ab dem 06.05.2020 übernehmen die Erzieher in der Kita Sonnenwirbel die Notbetreuung. Die Kinder nehmen bitte alle Materialien der Lernaufgaben mit zur Notbetreuung, damit die Erzieher mit ihnen daran arbeiten können. Melden Sie bitte Ihren Bedarf ab Mittwoch dann in der Kita Sonnenwirbel an.

Lernzeit Klasse 1-3:

Die Schüler der Klassen 1-3 werden weiterhin über den gewohnten Weg durch ihre Klassenlehrer mit Aufgaben versorgt. Wir hoffen, dass es auch bald für diese Kinder eine Möglichkeit gibt, in der Schule unterrichtet zu werden. Hier ist die Klassenteilung und ein wochenweiser Wechsel zwischen Präsenzzeit in der Schule und Lernzeit zu Hause gut vorstellbar. Wir warten mit Ihnen gemeinsam gespannt auf Neuigkeiten aus dem Kultusministerium. Bis dahin bleiben Sie hoffentlich gesund und weiterhin viel Kraft und gutes Gelingen für die Herausforderungen des Alltags zwischen Familie, Beruf und Lernzeiten!

Freundliche Grüße,

Uta Weller