Information Notbetreuung in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung

Sehr geehrte Eltern, 

für Sorgeberechtigte, die ab Montag voraussichtlich die Notbetreuung in Anspruch nehmen dürfen, werden vorab die Formulare hier zum Ausdrucken bereitgestellt. Sie können auch in der Schule abgeholt werden.

Sie benötigen
1. die entsprechende Bestätigung der Arbeitgeber
2. sowiedie Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung.

Beide Formulare müssen vollständig am Montag früh vorgelegt werden, da sonst keine Notbetreuung stattfinden kann.

Die Notbetreuung gilt nur für tatsächliche Dienstzeiten an dem jeweiligen Tag!

Die Schule bietet die Notbetreuung ab 7.00 Uhr bis 11. 10 Uhr / bzw. 12.25 Uhr an (die genaueren Festlegungen erfolgen dazu am Montag). Die Kinder werden in ihren eigenen Klassenzimmern unvermischt betreut. Danach bietet der Hort eine Notbetreuung an. Den Rahmen dazu legt die Hortleitung fest.

Bitte melden Sie über den Klassenelternsprecher den Bedarf für die kommende Woche bis morgen Mittag an, so dass wir den Personaleinsatz planen können.

Freundliche Grüße,
U. Weller
Grundschulrektorin

   Formblatt Nachweis der berufl. Tätigkeit / Datenschutzrechtl. Einwilligung

   Info-Blatt – Tabelle der systemrelevanten Berufe

Eingeschränkter Regelbetrieb ab 1.12.2020

Liebe Eltern,

die neuesten Informationen des Kultusministeriums entnehmen Sie bitte dem SMK-Blog und der Seite coronavirus.sachsen.de!

Wie wir die Maßnahmen an der Grundschule umsetzen werden, erfahren Sie durch einen Elternbrief am Montag, den 30.11.2020.

Grundlegend geht es in den verschiedenen Maßnahmen darum, feste Gruppen mit gleichbleibenden Lehrern zu bilden. Der Schwimmunterricht entfällt weiterhin.

Der letzte Schultag in diesem Jahr ist Freitag, der 18.12. 2020.

Ich bin zuversichtlich, dass wir trotz einiger Einschränkungen, den Schulalltag weiterhin gemeinsam meistern werden.

Ihnen und Ihren Familien einen schönen 1. Advent,

freundliche Grüße,

Uta Weller

Grundschulrektorin